Join the Forum! >>> www.just1.foren-city.de <<< +++ www.myspace.com/just_2 --->>> Besucht meine Myspace Website +++ ~~~S.A.U. 3.0 Reloaded released~~~ >www.steiner-modding.com< +++ Besucht auch meine Partnerseiten: www.myblog.de/invaze und www.treysa.de.tl +++ Just's Website









Links











Politik in Deutschland

20% Mehrwertsteuer. Das ist der derzeitige Beschluss unserer Bundeskanzlerin den deutschen Staatsbürgern noch mehr Geld aus der Tasche zu locken. Das eigentliche Drama begann mit der Einführung des Euro. Diese Währung sollte Europa und die Ländergemeinschaft stärken, doch was hat er unserem Land gebracht?
Eigentlich sollten die DM-Preise in Euro umgerechnet werden, anstatt das aber zu tun blieben in den meisten Geschäften die Preise auf dem gleichen Stand wie der damalige DM-Preis. Das Manko: Die Gehälter haben sich halbiert, nicht aber die Preise... Absicht oder pure Unsicherheit der Geschäftsleute? Klar ist, dass alles noch teurer wird: Benzinpreise, Steuern etc.
Da stellt sich einem rechtschaffenden deutschen Staatsbürger doch wieder die Frage, warum wir eigentlich diese Steuern zahlen müssen. Der Staat sollte für die Bürger sein und nicht umgekehrt. So sieht es derzeit aber leider aus. Und die ca. 1,5 Billionen € Schulden die unsere lieben Politiker angehäuft haben, müssen wir abbezahlen. Um diesen Vorgang zu beschleunigen werden immer neue Gesetze erlassen - ob sinnvoll oder nicht - den Leuten immer mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Und unsere Politiker... Sie geben Geld aus was sie nicht haben... Aber das kann ihnen ja egal sein, denn ihr Lebensunterhalt ist sowieso schon gesichert, ganz gleich welche Politik sie betreiben. In den Nachrichten sieht man alltäglich die Gesichter deutscher Politiker. Doch haben sie ein banges Gesicht wegen dieser Krise? Nein, im Gegenteil. Meistens sieht man ein breites Grinsen in den Gesichtern der Politiker. Und warum? Weil ihnen die Bürger egal sein können, die bezahlen ja „nur“ die Steuern und etwaige andere Gelder welche in die Staatskasse fließen um die hohen Schulden abzubezahlen. Doch die Politiker selbst führen ja immer ein extrem „bescheidenes“ Leben... und zwar im Wohlstand im Gegenteil zu vielen anderen Bürgern in Deutschland. Und dann wird sich noch über die Gewalt in Deutschland aufgeregt? Kein Wunder bei dieser Politik. Auch wenn es den Politikern nicht offensichtlich ist: Die deutsche Jugend stellt sich gegen den Staat, auch wenn sie es nicht wahrhaben wollen. Wie lange unsere wirtschaftliche Infrastruktur noch bestehen bleibt ist eine Frage der Zeit... und des Geldes. Ich hoffe die Politik in Deutschland wird einen Aufschwung erleben, aber glauben tue ich nicht daran...

"Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."

--Douglas Adams

Diesen Leitsatz könnte man auch auf die heutige Politik beziehen: Wenn ein Politiker an der Macht ist, der das komplette politische System versteht wird er von anderen Politikern als "zu gefährlich" eingestuft und durch einen neuen, unwissenderen Politiker ersetzt. Ungeachtet der Tatsache, wie das Volk entscheidet.

Also denkt immer daran:

"Politik ist das mühsame Bohren dicker Bretter"

--Max Weber
28.2.05 17:13


Neues Forum

So ab jetzt ist das neue Forum online, dass heißt ihr könnt nun selber Threads erstellen und eure Meinung mit anderen Benutzern austauschen.

Viel Spaß weiterhin auf meiner Seite!!!

28.2.05 17:13


Gratis bloggen bei
myblog.de